Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.  > Mehr dazu

Ladeanimation

k-Wert

Maß für Wärmedämmung (Wärmedurchgangskoeffizient)

Kälteleistung

Energiemenge die der Verdampfer der Umgebung entzieht

Kältemittel

Substanz die bei niedrigen Temperaturen verdampft. Werden zur Übertragung von Wärmeenergie genutzt.

KfW-Förderung

Finanzierungsförderung der KfW Förderbank

Kombi-Gerät

Kombi-Therme; Heizung und Warmwasserbereitung in einem Gerät

Kombispeicher

Pufferspeicher und Warmwasserspeicher in einem Speicher

Kompressions-Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe, bei der das Kältemittel mit Hilfe eines Kompressors verdichtet wird

Kompressor

Dient der Verdichtung des Kältemittels um dadurch die Temperatur zu erhöhen

Kondensat

Entsteht wenn ein gasförmiger Stoff an einer Fläche abkühlt und den Aggregatzustand zu flüssig ändert

Kondensatabführung

Rohrleitung über die das Kondesat abgeleitet wird

Kondensator

Der Dampf in der Wärmepumpe wird durch den Kondensator wieder verflüssigt

Kondensatpumpe

Pumpe, die das Kondensat vom Heizsystem weg in das Abwassersystem führt

Konduktion

Beschreibt die Fähigkeit eines Stoffes, Wärme zu leiten (transportieren). Stoffe mit geringer Konduktion dienen zur Dämmung.

Korrosion

Zersetzung eines Materials durch Sauerstoff.

korrosionsbeständig

Ein Metall, welches nicht anfälig ist für Korrosion, wird korrosionsbeständig genannt

Kreisprozess

Das Arbeitsmedium verändert in einem geschlossenen Kreislauf kontinuierlich seinen Aggregatzustand um Energie aufzunehmen und abzugeben

Kristallisationswärme

Menge der Wärmeenergie die ein Stoff abgibt während er den Aggregatszustand wechselt.